Entdecke unsere grenzenlosen Möglichkeiten!

Welche Möglichkeiten bietet die OBERON®-Messung laut Metavital®?

  • Nichtinvasive, multidimensionale Beurteilung aller Organe bis zur Zell- und Molekularebene
  • Ganzheitlicher Gesundheitscheck im Bereich der Vorsorge. (Die Erkennung der Frühindikatoren von Krankheiten auf Schwingungsebene ist eine der größten Errungenschaften der NLS-Methode)
  • Aufspüren von Störfeldern und elektromagnetischen Belastungen
  • Auflistung der Allergene
  • Auflistung der verträglichen und unverträglichen, der geeigneten und ungeeigneten Lebensmittel bezogen auf die Organe.
  • Bestimmung voraussichtlicher Wirkungen von pharmazeutischen u. natürlichen Stoffen, von Homöopathika und Nahrungsergänzungsmitteln
  • Vergleiche mit vorangegangenen OBERON®-Messungen
  • Informationen über Mikroorganismen, wie Bakterien, Vieren, Parasiten und mehr

Was misst das OBERON®-System genau laut Metavital®?

  • Alle Organe bis hin zur Zell- und Molekularebene
  • Knochen, Gelenke, das Skelettsystem und die Zähne
  • Lymphsystem und Blutgefäße (auch Herzkranzgefäße)
  • Nervensystem und Gehirn
  • Psychovegetative Belastungen und psychosomatische Verbindungen von Geist zu Körper
  • Mikroorganismen wie Pilze, Bakterien, Viren und Parasiten
  • Blutbestandteile, Hormone, Enzyme
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten

"Masse (Materie) ist Energie und Energie ist Schwingung!"

Albert Einstein
Theoretischer Physiker

Aus der modernen Wissenschaft wissen wir heute das Schwingungen die Informationsträger sind, die unsere Welt entstehen lassen. Diese Grundeigenschaft nutzt das RESONANZPUNKT - Institut für energetische Beratung mit der OBERON®-Messung. (Inhaber Dennis Poggemann)

Wie ist der Ablauf einer OBERON®-Messung bei RESONANZPUNKT?

Zur Messung setzt Du einen speziellen Kopfhörer auf, der über sogenannte Trigger-Sensoren Biophotonen als schwache, nicht hörbare Signale im Gigahertz-Bereich an den Körper abgibt. Dein Körper gibt mit einer Art "Echo" seine Signale zurück, welche mit Hilfe einer sehr großen Datenbank von Vergleichswerten vom System ausgewertet werden. Anhand der visuellen Übersichten erhalten wir einen feinstofflichen Zustand des gesamten Organismus. Mit dieser Übersicht erstellen wir einen detailierten Fahrplan zur präventiven Gesundheitserhaltung oder weisen darauf hin, bestimmte Parameter von einem entsprechenden Therapeuten prüfen zu lassen.

Wie lange dauert eine OBERON®-Sitzung?

Die RESONANZPUNKT - Beratung nimmt sich im Erstgespräch 90 Minuten Zeit, um alle Informationen der OBERON®-Messung in einem intensiven Gespräch mit dem Klienten optimal vermitteln zu können. Aus unserer Sicht ist die Kommunikation der wichtigste Aspekt einer Sitzung, um einen umfangreichen Impuls bewirken zu können.

Rechtlicher Hinweis!

RESONANZPUNKT weisst darauf hin, dass es sich bei unserer Beratung um eine präventive, ganzheitliche Leistung handelt und keine Diagnose oder Therapie beinhaltet und somit die Behandlung eines Arzt oder Heilpraktikers nicht ersetzt.

Unser Ziel ist es, den Menschen als ein ganzes Wesen mit Körper, Geist und Seele zu betrachten und Ihm die notwendige Aufmerksamkeit zur Verfügung zu stellen.

Vereinbare jetzt einen Termin für Deine persönliche OBERON®-Messung!